Muster für eine ordentliche Kündigung eines Mietverhältnisses

Im Folgenden soll ein Muster für eine Kündigung eines Mietverhältnisses über eine Wohnung durch den Vermieter wegen Eigenbedarfs vorgestellt werden.

Zur Kündigungsfrist ist folgendes anzumerken:

Eine ordentliche Kündigung muss dem Mieter spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats für den Ablauf des übernächsten Monats zugehen, also bei einer Kündigung zum 31.01.2012 spätestens am 03.11.2011. Nach fünf und acht Jahren seit der Überlassung des Wohnraums verlängert sich die Frist für eine Kündigung durch den Vermieter um jeweils drei Monate.

Essen, 07.10.2011

Arnd Vermieter
Rüttenscheider Straße 194-196
45131 Essen

 

Einschreiben / Rückschein

Bernd  und Christine Mieter
Rüttenscheider Straße 194-196
45131 Essen

 

Ordentliche Kündigung Ihres Mietverhältnisses

Sehr geehrter Herr Mieter, sehr geehrte Frau Mieter,

mit Mietvertrag vom 21.12.2008 haben Sie die Wohnung 2. Obergeschoss rechts im Haus Rüttenscheider Straße 194-196 in 45131 Essen gemietet. Die Wohnung wurde Ihnen zum 01.01.2009 überlassen.

Leider bin ich gezwungen, diesen Mietvertrag zum 31.01.2012 ordentlich und unter Einhaltung der gesetzlichen Frist zu kündigen.

Die Kündigung erfolgt wegen Eigenbedarfs aus folgendem Grund: Mein Sohn wird in zwei Monaten heiraten und möchte Ihre Wohnung gemeinsam mit seiner künftigen Ehefrau beziehen. Bislang bewohnen mein Sohn und seine künftige Ehefrau zwei getrennte Wohnungen, die für die Begründung eines gemeinsamen Haushalts zu klein wären. Die von Ihnen gemietete Wohnung ist nach Größe und Zuschnitt ideal und befindet sich zudem in unmittelbarer Nähe der Arbeitsstelle des Sohnes. Ich habe meinem Sohn und seiner künftigen Ehefrau die an Sie vermietete Wohnung bereits zugesagt.

Gemäß § 568 Abs. 2 BGB weise ich darauf hin, dass Sie dieser Kündigung gemäß § 574 BGB widersprechen können. Der Widerspruch muss schriftlich erfolgen und spätestens zwei Monate vor Ablauf der Kündigungsfrist bei mir eingehen. Ein Widerspruch hat nur dann Erfolg, wenn die Beendigung des Mietverhältnisses für Sie, Ihre Familie oder einen anderen Angehörigen Ihres Haushalts eine Härte bedeuten würde, die auch unter Würdigung meiner berechtigten Interessen nicht zu rechtfertigen ist. Ihr Schreiben müsste die Gründe für Ihren Widerspruch enthalten.

Bitte geben Sie die Wohnung zum Ablauf der Kündigungsfrist geräumt und in vertragsmäßigem Zustand mit allen Schlüsseln zurück. Bitte vereinbaren Sie mit mir rechtzeitig einen Termin für die Abnahme.

Sollten Sie die Wohnung nicht rechtzeitig zurückgeben, werde ich für die Dauer der Vorenthaltung eine Nutzungsentschädigung von Ihnen verlangen.

Schon jetzt widerspreche ich einer Verlängerung des Mietverhältnisses gem. § 545 BGB.

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift)