Suche
Suche Menü

Wann haftet der Makler für falsche Angaben beim Immobilienkauf?

Voraussetzungen und Rechtsfolgen einer Haftung des Maklers mit Beispielen aus der Rechtsprechung Der Makler steht zu seinem Auftraggeber als dessen Interessenvertreter in einem besonderen Treueverhältnis, aus dem sich für ihn bei der Erfüllung seiner Aufgabe bestimmte Nebenpflichten ergeben. Eine sachgemäße Interessenwahrnehmung gebietet regelmäßig, den Auftraggeber nicht …

Weiterlesen

Rückforderung von Reservierungsgebühren

Makler, Baubetreuer und Architekturbüros schließen mitunter vor der Veräußerung von Hausgrundstücken oder Eigentumswohnungen mit ihren Kunden eine Reservierungsvereinbarung. Darin verpflichten sie sich, gegen Zahlung einer Reservierungsgebühr das Kaufobjekt für den Kunden bis zur Beurkundung des Kaufvertrags reserviert zu halten und nicht anderen Interessenten anzubieten.

Abtretung von Gewährleistungsansprüchen durch den Bauträger

Wenn Baugesellschaften oder Bauträger Gebäude oder Eigentumswohnungen neu errichten und veräußern, treten sie oft ihre Mängelrechte gegenüber den anderen Baubeteiligten, z.B. Architekten, Bauunternehmen, Handwerkern, Lieferanten) an den Erwerber ab. Der Erwerber steht dann nach Feststellung eines Baumangels vor der Frage, ob er zunächst einen der anderen …

Weiterlesen